Hunde-Streunerhilfe-Katalonien


 

Unerwartet weht der Wind ein Blatt vom Baum -
Ein Teil von unserem Leben.
Nie mehr wird das Leben das gleiche sein....
Dies Blatt wird uns von nun an für immer fehlen....


Wir mussten in der Nacht von Sonntag auf Montag unsere Sort nach 11 Jahren einschläfern lassen. Die Niere....
 
2006 hätte keiner gedacht, dass Sort noch 11 Jahre mit Leishmaniose bei uns leben wird.
Im Februar 2017 bekamen wir die Nierendiagnose, und auch hier hat sich wieder die starke Sort gezeigt.
Anstatt der Prognose von ca. 8 Wochen hat sie noch 7 Monate gelebt.
 
Sort wird immer einen besonderen Platz in unseren Herzen einnehmen, da sie der allererste Hund von uns war.
 
Wir sind unendlich traurig und vermissen sie.
Copi, Paula, Pilar, Leah,
Daniel und Andrea 
 
Wir trauern um SORT
10. September 2017

Unsere BRUNA ist nun über die Regenbogenbrücke gegangen!

 

Wir durften sie im März 2013 zu uns nehmen und sie hat uns

sofort durch ihre freundliche Art gefangen!

Sie war ein liebes Mädel, das sich mit allen Familienmitgliedern

- zweibeinig und vierbeinig - sofort verstanden und super zu uns gepasst hat.

 

BRUNA liebte lange Spaziergänge mit Frauchen,

wo wir immer viele ihrer Hundekumpels getroffen haben,

die dann gespielt haben.

 

Leider mußten wir nun viel zu früh Abschied nehmen!

 

Wir werden BRUNA immer in unseren Gedanken bewahren!

Danke liebes Mädel für die schöne Zeit die Du uns geschenkt

hast!

Deine Familie

 

Wir trauern um BRUNA

12. Mai 2017

 


In Deinem langen Leben hast Du viele schreckliche Erlebnisse

und Mißhandlungen ertragen müssen.

Aber die letzten 1,5 Jahre hast Du zu unserer Familie gehört

und wurdest geliebt!!!

 

Als Du bei uns eingezogen bist, warst Du bereits zehn Jahre alt und

wir hatten einige Startschwierigkeiten, aber als Team - Seite an Seite -

haben wir allen Widrigkeiten getrotzt und alle Probleme gemeistert!!!

 

Ich werde Deinen Gesichtsausdruck niemals vergessen,

wenn Du mir Deine ganze Aufmerksamkeit geschenkt hast.

Da habe ich mich in Dich verliebt....

 

Mein Monsterchen, Du hinterlässt eine große Lücke

und die Entscheidung, Dich gehen zu lassen, war für mich eine der schwersten....

 

In Liebe und tiefer Trauer

Deine Familie

 

Wir trauern um JAMAL

12. Mai 2017




Lieber Marc, liebes Team von Seproan!

Völlig überraschend und unerwartet mussten wir gestern Abschied von unserer
Tala (bei Marc, Gala) nehmen.
Sie hatte einen schweren Schlaganfall und es konnte ihr leider nicht mehr
geholfen werden, außer sie zu erlösen.

Wer sie kannte, schloss sie sofort ins Herz.
Mit ihrer freundlichen, etwas tapsigen, zurückhaltenden und liebevollen Art
zog sie jeden in ihrem Bann.

Wir werden dich, unseren Talibaner, unserer Tippitappi und unsere kleine
Dödelliese nie vergessen und im Herzen tragen.
Schön, dass wir dich kennenlernen und eine Zeit mit dir deines Weges gehen
durften.

Danke auch an das Team von Seproan, welche uns dich vor zwei Jahren
anvertraut haben.

In Liebe deine Zweibeiner Petra, Hanna und Andre mit deinen Freunden Felipe,
Lima, Minuk, Kimo, Nanuk, Fraile und Maggie


Wir trauern um TALA
28. Februar 2017


Wir sind so voller Trauer, dass man es nicht in Worte fassen kann
aber auch voller Dankbarkeit für die wunderschönen Jahre mit dir!
Trotz deiner grauenvollen Vergangenheit hast du deine Freude am Leben
nicht verloren, ich danke dir für deine Treue, Liebe und tiefste Freundschaft
zu uns.

Ich kann nicht bleiben, ich muss nun gehn...
der Regenbogen ruft mit den schönsten Farben
Aber immer, wenn es regnet und die Sonne scheint,
bin ich bei Dir und leuchte nur für Dich.

Denk immer daran, Du hast mich nicht verloren
ich bin Dir den Weg nur vorausgegangen...
Der Tag wird kommen, an dem wir uns wiedersehn...
der Tag, an dem wir zusammen am Himmel wandeln.

In tiefer Trauer Markus und Simone

 

Wir trauern um NICK

20. Januar 2017


Unser großer, friedfertiger Hundejunge kam 2010 in seine Familie

und hatte das Glück, sehr schöne Jahre an der Seite seiner Menschen

verbringen zu können.

 

Jetzt hat sich SALVADOR unerwartet auf den Weg zu den Sternen gemacht

und hinterläßt seine Familie völlig verzweifelt und sprachlos zurück....

 

SALVADOR, wir werden Dich nie vergessen und sind ALLE in Gedanken bei Dir.

 

Wir trauern um SALVADOR

17. Januar 2017


Leider mußte ich gestern Rexi erlösen lassen.
Er war so krank. Man konnte nichts mehr für ihn tun.
 
Unendlich traurige Grüße....
Und vielen vielen Dank, dass Sie mir diesen wundervollen Hund überlassen haben.
 
Er war mein Gefährte, Beschützer und Familienmitglied
Birgit   
 
Wir trauern um REX
21. November 2016

FRITZ lebte viele Jahre unbeachtet und vernachlässigt in Spanien.

In 2014 hatte er das große Glück im Seniorenalter, neue, ganz liebe Menschen in Deutschland zu finden.

 

Hier lernte der sanfte Riese Wärme, Fürsorge und Geborgenheit kennen.

Das Männlein wurde zum großen, glücklichen Schoßhündchen.

So hätte es noch viele Jahre weitergehen können....

 

Nun hat es das Schicksal aber leider anders entschieden und

FRITZI ist den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen.

Seine Familie ist untröstlich, vermißt ihn in jedem Augenblick.

 

FRITZ, wir sind immer mit den Gedanken bei Dir.

Du lebst in uns weiter bis wir uns wiedersehen.

 

Wir trauern um FRITZ

07. November 2016


Kleine MALIA, die Nachricht von Deinem sinnlosen Tod

im überfüllten Tierheim hat uns den Atem genommen und uns erstarren lassen...

 

Kleines Mädchen, wir sind untröstlich und verzweifelt -

halten Dich für immer ganz fest in unseren Herzen!

 

Wir trauern um MALIA

01. November 2016


Unser kleiner, Hundeopi TOY hat sich auf den Weg zur Regenbogenbrücke gemacht.

Das Männlein konnte den Lebensabend geliebt, umsorgt und gut behütet in Kreis seiner neuen Familie leben.

 

TOY, wir haben Dich ganz lieb und sind mit den Gedanken immer bei Dir.

 

Wir trauern um TOY

September 2016


 

Und während das Leben weiter geht, bleibt das unsere für einen Augenblick stehen.

Ich blicke in deine alten, müden Augen, dein Blick sagt mir,

dass es an der Zeit ist Lebewohl zu sagen.

Ich zögere noch einen kurzen Moment und sehe diesen wunderbaren Hund,
wie er mir im Feld mit schlackernden Ohren entgegen gerannt kommt,
sich sein Leckerli vorsichtig aus meiner Hand nimmt,
um dann wieder quer Feld ein davon zu rennen.

Diese Momente des Glücks werde ich immer in Erinnerung behalten.

 

Ich wurde mal von jemandem gefragt, der sich einen kleinen Welpen geholt hatte,

ob dieser mal ein schöner Hund werden würde.

Ich sagte ihm: "An dem Tag, wo du ihn gehen lassen musst, wirst du feststellen, wie wunderschön er ist!"

 

Run free Toni !

Danke für die wunderbaren 4.5 Jahre mit dir.

Ich liebe dich und werde dich nie vergessen!

 

Wir trauern um TONI

 27. September 2016

 


BITXO stammt aus fürchterlichen Lebensumständen.

Er war anfangs sehr schwierig und unverträglich, was sich mit der Zeit aber gründlich änderte.

Eine ganz eigene Familie für ihn zu finden ist uns trotzdem leider nicht gelungen.

 

Aber BITXO konnte viele Jahre frei und friedlich auf Immas Feldgrundstück leben

in den Feldern vor Manresa.

Hier fand er seine Ruhe und sein stilles Glück inmitten seiner Hundefreunde.

 

Als das Laufen beschwerlich wurde, hat Imma ihren Jungen mit nach Hause genommen.

Ganz in ihrer Nähe hat er die letzte Zeit seines Lebens verbracht, bis er sich nun auf den Weg zur Regenbogenbrücke gemacht hat....

 

BITXO, Du fehlst und wir ALLE behalten Dich ganz lieb in Gedanken und im Herzen

bis wir uns mal wiedersehen.....

 

Wir trauern um BITXO

12. September 2016




Scheint es Dir denn nicht schwer zu sein,
Wenn der Himmel so blau ist und strahlend rein,
Und ich doch so gerne noch spielen mag,
Dass ich schon zu Bett gehen muss bei Tag?

       Robert Louis Stevenson
                                             

 

BLUS, unser großer Junge,

war so glücklich inmitten seines Rudels.....

Leider war uns gerade mal ein Jahr des gemeinsamen Glücks vergönnt....

 

BLUS, so plötzlich und unvermittelt

hast Du uns verlassen!

Wir sind geschockt und verzweifelt....

und doch über alle Maßen dankbar, Dich gehabt zu haben.

 

In Gedanken bleiben wir immer zusammen.

Deine Familie

 

Wir trauern um BLUS

22. August 2016




Meine geliebte CAROLINA ist nach 10 glücklichen Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen.
Wir sind alle sehr traurig und doch dankbar,dass sie uns so lange begleiten konnte.

Sie fehlt unendlich.
Liebe Grüße
Marion Plischka

 

 

Wir sind dankbar, dass die liebe CAROLINA 10 glückliche Jahre bei ihren Menschen verbringen durfte.

 

Wir alle werden sie niemals vergessen.

 

Wir trauern um CAROLINA

Juli 2016

 

 


MELVA -

 

Du hast so lange tapfer ausgeharrt im Shelter von Bucov. Als Dein Glück endlich zum Greifen nah war, musstest Du - wie viele Deiner Leidensgenossen - einen sinnlosen Tod sterben.

 

Und wir bleiben einmal mehr fassungslos und hilflos zurück.

 

Wir werden Dich nicht vergessen!

 

Wir trauern um MELVA

Juli 2016

 

 

 


ROCO -

 

als Welpe hat man Dich in einen Müllcontainer geworfen, Du wurdest gerettet und kamst so zu Imma. Dein ganzes Hundeleben hast Du bei ihr verbracht. Du warst ein ganz besonderer Hund für Imma und Euch verband eine innige Liebe. Nun aber war das Leben aufgrund Deiner Altersbeschwerden für Dich zur Qual geworden. Und so musste Dich Imma schweren Herzens im stolzen Alter von über 15 Jahren gehen lassen.

 

Wir alle sind sehr, sehr traurig, denn Du warst von Anfang an "dabei" - Du bist Teil der Geschichte der Streunerhilfe...

 

Wir werden Dich niemals vergessen und Dich immer in unseren Herzen tragen.

 

Wir trauern um ROCO

01. Juli 2016


IDU -

 

viel zu früh ist Deine Lebensuhr abgelaufen.

 

Du warst krank und Marc hat Dich schon seit ein paar Tagen mit Sorge beobachtet. Dass es so schlimm um Dich stand, konnte niemand ahnen.

 

Umso größer war der Schock, als Dich Marc heute morgen leblos aufgefunden hat....

 

Wir sind alle sehr traurig, dass Du so jung sterben musstest.

 

In unseren Gedanken sind wir bei Dir.

 

Wir trauern um IDU

27. Juni 2016


BLANCO, unser "Weißer Riese", ist heute Nacht still und leise gegangen. Es gab keinerlei Anzeichen....

 

Bis zum letzten Tag ist er Marc bei der Ankunft strahlend und fröhlich springend entgegengelaufen, hat - wie es seine Art war - lustig und voller Lebensfreude den Tag begrüßt....

 

Geliebter Riese, DU  FEHLST  UNS !!!

 

Ohne Dich ist die Welt ein Stück dunkler geworden....

 

Unsere Liebe und Gedanken werden Dich immer begleiten.

 

Wir trauern um BLANCO

09. Juni 2016


Heute mußten wir uns von unserem lieben CORNET verabschieden.

Seine Zeit hat nicht gereicht, um noch eine liebe Familie zu finden.

Zu schwer hat seine Gesundheit unter dem Verrat seiner ehemaligen Besitzer gelitten....

 

Sie zogen einfach fort und ließen CORNET in ihrem Haus zurück. Halb verhungert, bis auf die Knochen abgemagert wurde er gerade noch rechtzeitig gefunden.

 

Jetzt, wo er im Tierheim so liebe Freunde gefunden hatte und es aussah, als habe er sich blendend erholt, wir einen so sehr umgänglichen, aufgeschlossenen und lebensfrohen Hundeschatz kennenlernen durften, jetzt hat ihn plötzlich und unerwartet die Lebenskraft verlassen..

 

CORNET, Du läßt uns so sehr traurig und fassungslos zurück.

Wir sind und werden in Liebe und Gedanken immer bei Dir sein.

 

Wir trauern um CORNET

07. Juni 2016 


Wir wollten Ihnen mitteilen, dass die Zeit gekommen war, dass wir uns von unserem geliebten SANTO verabschieden mussten.

Bei ihm wurde ein Lebertumor im fortgeschrittenem Stadium festgestellt. Vom Tag an der Diagnose blieben uns nur noch 4 Tage .Es ging ihm immer schlechter, so daß wir die schwere Entscheidung treffen mussten, ihn

über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen.

Auch wenn die Zeit nur so kurz war, war es dennoch eine Bereicherung ihn gehabt zu haben und wir ihm noch 2 schöne Jahre schenken konnten.

 

Und nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei den Vermittlungen.

 

Ganz liebe Grüße Familie Baethge

 

Wir trauern um SANTO

Juni 2016

 


Leider müssen mein Mann und ich Ihnen mitteilen das unsere geliebte Bea (Balbea aus Rumänien) am 31.05.16 uns für immer verlassen hat und über die Regenbogen Brücke gegangen ist. Wir hatten sie ja im Sommer 2014 von Oliver und Nadine aus Ruppichteroth adoptiert. Sie war ja in gar keinem guten Zustand, die Hinterläufe waren komplett schlaff und die kleine Maus war sehr Übergewichtig. Die beiden hatten sie schon super aufgepeppelt und bei uns ist sie so unglaublich aufgeblüht das wir jedes mal hätten heulen können vor Glück.

 

Bea war so sanftmütig und dankbar, so lieb und verträglich und hat so unglaubliches Vertrauen nach all dem was sie erlebt haben muss zu uns gehabt. Wir sind glücklich ihr noch so viel Liebe und Zuneigung gegeben zu haben.

 

Wir bewundern die Arbeit von Ihnen und Ihrer Kolleginnen für die Streunerhilfe. Und möchten Sie unbedingt unterstützen. Und wollen einfach auch mal DANKE sagen das Sie ALLE sich so sehr um diese armen Tiere kümmern und sich regelrecht aufopfern.

Annika und Sebastian

 

 

Wir trauern um BALBEA

31. Mai 2016


Tief, tief traurig muß ich Ihnen heute mitteilen,daß mein geliebter Tom am 09.03.16 eingeschläfert werden mußte.
 
Ich weiß, daß ein Alter von 14 jahren für einen solch großen Hund und gerade unter seinen Lebensbedingungen als Straßenhund in Spanien bis zum Alter von 8, schon an ein riesiges Wunder grenzt, aber er fehlt mir so sehr.
 
Er war fast auf den Tag genau viel zu kurze 6 Jahre Tag für Tag an meiner Seite.
 
"Wenn die Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen wären, holte ich ihn zurück"
 
Ich vermisse ihn so sehr.
 

Mit Gruß G. Berner

 

Wir trauern um TOM-TOM

9. März 2016


Es ist leider nicht gelungen, für den lieben TAIMO schnell genug ein Zuhause zu finden.

 

TAIMO hat es nicht geschafft - er kam im Shelter von Bucov ums Leben.

 

Wir werden ihn nie vergessen.

 

 

Wir trauern um TAIMO

Februar 2016


Meine geliebte kleine dicke Mai ist am Montag von mir gegangen...:'((
Das reißt ein so tiefes Loch in meinem Herzchen, dass im Moment unfüllbar erscheint :(
Sie ist das Beste, was mir passieren konnte und bereicherte mich in so vieler Hinsicht, durch ihre fröhliche, kecke und kämpferische Art...
Es zerreißt mich bei dem Gedanken, mein dickes kleines Schweinchen nicht mehr um mich zu haben...
Ich liebe sie so sehr und konnte und wollte es nicht zulassen, dass sie ihre Würde und ihren Hundestolz durch den starken körperlichen Verfall ihres Skeletts mit ebenso massiven neurologischen Befunden verliert ...

Es war die härteste und schmerzlichste Zeit meines Lebens ... sie los zu lassen...es tut so unendlich weh, dass sie nicht mehr da ist :(

Danke, liebes Team, dass ihr Mai zu mir und vertrauensvoll in meine Obhut gegeben habt, und ich ihre Liebe erleben durfte ❤️

 

 

Wir trauern um MAI

22. Februar 2016


„Die, die wir lieben,
gehören uns nicht.
Wann sie gehen,
entscheiden wir nicht.
Wir entscheiden, ob wir die Erinnerung...
als Geschenk annehmen wollen.“
 
Nevio, du hinterläßt eine Leere in mir die ich nicht in Worte fassen kann!
Es war im Februar vor 6 Jahren als ich dich das erste mal sah. Ich werde deinen Anblick nie vergessen. Du warst schwer traumatisiert und ich wollte nur eines - deine Augen wieder zum leuchten bringen. Wir wissen nicht was man dir in Spanien angetan hatte, dass du solche Angst vor den Menschen hattest. Mir war sofort klar das du mein Hund bist, du hast sofort mein Herz und meine Seele berührt. Selbst Stephan brauchte ein ganzes Jahr um dich anfassen zu können, ohne das du zu Stein erstarrt bist.
 
Du warst ein wunderbarer Hund, so sanft, vorsichtig, unsagbar lieb und mit allem und jedem verträglich. Du hast uns dein Vertrauen geschenkt und wir haben so viele schöne und auch lustige Momente mit dir erlebt, die uns keiner mehr nehmen kann. Deine Krankheit kam so plötzlich und wir haben alles dafür getan und haben mit dir zusammen gegen den Krebs angekämpft. Die Amputation deines Beinchen war deine letzte Chance auf ein schmerzfreies Leben und die Klinik hatte uns Hoffnung gemacht, das wir dich dadurch vielleicht noch 1 Jahr an unserer Seite haben dürfen. Aber es sollte nicht sein .... während der Operation wollte dein Herz nicht mehr schlagen und du hast einfach aufgehört zu atmen. Du bist jetzt wieder bei deinem alten Rudel und Alex, Shila und Ronja haben dich bestimmt an der Regenbogenbrücke in Empfang genommen und ihr rennt und tobt wieder gemeinsam über die Wiesen so wie früher.
Run free mein weißer Blitz, mein Nevio´si, meine kleine Schweinenase - wir vermissen dich so sehr und danken dir für deine Liebe und dein Vertrauen!
Astrid, Stephan & dein Rudel 
 

Wir trauern um NEVIO

25. Januar 2016

 

Unser hübsches rumänisches Mädchen hatte nur wenige Monate gemeinsam mit 

ihrer Familie. Aber sie hatte das große Glück Liebe und Fürsorge erfahren zu dürfen. 

 

FINJA, wir vermissen Dich.

 

Unsere Gedanken sind immer bei Dir und begleiten Dich in Liebe.

 

Wir trauern um FINJA

17. Januar 2016


Unser liebes Hundemädchen OLIVIA verlor durch einen tragischen Verkehrsunfall, bei dem auch ihr Frauchen schwerst verletzt wurde, ihr junges Leben. OLIVIA war der Sonnenschein ihrer Familie. Sie wird schmerzlichst vermisst und die Trauer ist grenzenlos.

 

Auch wir sind unendlich traurig und bestürzt.

 

Wir alle werden OLIVIA nie vergessen.
 

 

Wir trauern um OLIVIA

07. Januar 2016

Es fällt mir ein schwer, dir das mitzuteilen.

 

KATY hatte sich prima entwickelt und war mit jedem Monat immer noch lebenslustiger und gesünder und auch fast schon ein bisschen erwachsen geworden. Sie hörte schon prima, wir hatten eine richtig gute Bindung aufgebaut, und sie fühlte sich absolut zum "Rudel" gehörig. Außerdem war sie jeden Tag unsere größte Freude.

 

Als wir mit ihr jetzt über Silvester in Zeeland an der holländischen Nordsee Urlaub machten, haben wir sie immer mit an den Strand genommen, der im Winter für Hunde geöffnet ist, und sie konnte dort stundenlang Bällchen jagen, rennen, buddeln und mit Hundekumpels spielen. Sie hat das sehr genossen und hatte sichtlich großen Spaß.
 
Am Neujahrstag dann fuhr - von uns allen völlig unerwartet und höchstvermutlich auch unerlaubt - ein SUV auf den Strand voller spielender Hunde. Es war nicht eben langsam unterwegs, fuhr bis fast ans Wasser heran und unsere lebhafte Katy konnte nicht widerstehen, ein paar Sätze hinterherzujagen (das kam bei Autos höchst selten vor, dieses eine hatte es ihr wohl angetan). Alle Rückrufe nutzten nichts mehr, weil es viel zu schnell ging schon zu spät war, als sie unter die Räder geriet. Der Fahrer hatte sie wohl nicht gesehen. Sie war sofort tot - eine Tierärztin in der Notfallpraxis in Goes konnte das leider nur noch bestätigen und nichts mehr für Katy tun. 
 
Es wird sicher lange dauern, bis wir uns halbwegs wieder an ein Leben ohne unsere Kleine gewöhnt haben.
 
Traurige Grüße von
Susanne und Claudia
 

Wir trauern um KATY

01. Januar 2016

Unser liebes altes Hundemädchen LILLIFEE hat erst vor wenigen Monaten ein liebevolles Zuhause gefunden. Aber die Strapazen des Shelters in Rumänien hatten ihre Spuren bei ihr hinterlassen. Zu hart war das Leben dort für die süße Maus gewesen.

 

Jetzt ist LILLIFEE über die Regenbogenbrücke gegangen. Viel zu kurz nur durfte sie glücklich sein und sich geliebt fühlen...

 

Wir werden sie nie vergessen!

 

Wir trauern um LILLIFEE

Dezember 2015

MOI....

 

Dein Leben stand unter keinem guten Stern. Blind geboren, von Deiner spanischen Familie im Stich gelassen, durftest Du in Deutschland nur kurzes Glück erfahren.... Denn nun wurdest Du durch einen tragischen Verkehrsunfall aus dem Leben gerissen. Deine Familie ist untröstlich. Du hinterlässt eine unendlich große Lücke...

 

Wie soll man auch verstehen, dass eine so liebe Seele wie Du kein dauerhaftes Glück haben durfte?

 

Du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben.

 

 

Wir trauern um MOI

November 2015

Die liebe MOMA wurde völlig unerwartet durch eine heimtückische Krankheit aus dem Leben und aus dem Kreis ihrer Liebsten gerissen. Der Schock und die Trauer über ihren plötzlichen Tod ist unendlich groß.

 

MOMA wurde sehr geliebt und wird nun schmerzlichst vermisst!

 

MOMA, wir alle werden Dich niemals vergessen!

 

 

Wir trauern um MOMA

November 2015

Im Jahre 2012 konnten wir LOTTA in Spanien aus schlimmer Haltung befreien. Sie war an Körper und Seele geschunden. ABER dann kehrte das Glück in ihr Leben ein - sie fand eine liebe Familie. LOTTA blühte auf und durfte endlich erfahren, was es heißt, geliebt zu werden.

 

3,5 Jahre durfte sie ihr Glück an der Seite ihrer geliebten Menschen genießen.

 

Jetzt war ihre Zeit gekommen - die liebe, sanftmütige Hündin ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

 

Ihre Familie ist unendlich traurig. LOTTA fehlt überall...

 

 

Wir trauern um LOTTA

November 2015


SILVA

 

Viel zu früh hast Du uns verlassen um

DIch auf den Weg zur Regenbogenbrücke zu machen.

Wir hätten DIch so gerne noch viele Jahre an unserer Seite gehabt.

 

WIR ZWEI  -  ein Herz und eine Seele....

Nun ist Dein Platz leer.

Für mich ist eine Welt untergegangen...

Ich stehe hier und Du fehlst überall!!!

 

Mein geliebtes Hundemädchen,

ich trage Dich im Herzen bis wir uns wiedersehen.

 

Deine Familie ist in Gedanken stets bei Dir -  Maria mit POLICE & NINA

 

 

Wir trauern um SILVA

November 2015


 

Plötzlich und unerwartet hat sich unser liebes und lebensfrohes Hundemädchen IRUNA auf den Weg ins Regenbogenland gemacht.

 

Sie hinterläßt bei ihrer Familie eine große Leere und wird schmerzlichst vermisst.

 

IRUNA bleibt uns allen unvergessen!

 

 

Wir trauern um IRUNA

November 2015